Jetzt Live
Startseite Flachgau
Landung misslingt

Gleitschirmflieger stürzt in Guggenthal ab

Paragleiterflug vom Gaisberg

Paragleiter, Gleitschirm, Gaisberg, SB Neumayr
Der 25-Jährige startete seinen Flug am Gaisberg. (SYMBOLBILD)

Verletzungen an den Beinen, dem Becken und der Schulter hat sich am Donnerstag ein Gleitschirmflieger bei einem Absturz in Guggenthal in Koppl (Flachgau) unterhalb des Gaisbergs zugezogen.

Koppl

Der 25-Jährige war am Gaisberg mit seinem Gleitschirm gestartet und wollte in Guggenthal landen, wie die Polizei berichtet. Dabei kam es jedoch zu einem so genannten Strömungsabriss. Der Pilot stürzte aus einer Höhe von fünf Metern zu Boden. Er zog sich mehrere Verletzungen unbestimmten Grades zu. Mit dem Rettungshubschrauber C6 musste er in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.07.2020 um 10:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/gaisberg-gleitschirmflieger-stuerzt-in-guggenthal-ab-88147552

Kommentare

Mehr zum Thema