Jetzt Live
Startseite Flachgau
Großen Schaden verhindert

Garagenbrand in Obertrum

Feuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen aus

In der Nacht auf Sonntag wurde Feuerwehr Obertrum (Flachgau) aufgrund eines Garagenbrandes alarmiert. Durch das schnelle Eingreifen konnten größere Schäden verhindert werden.

Obertrum am See

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet Samstagnacht in der Werkstatt eines Anwesens in Obertrum am See diverses Elektrowerkzeug in Brand. Die Anwohner bemerkten den Brandausbruch, weil sie eine Explosion hörten. Aus dem geborstenen Werkstattfenster drang viel Rauch aus. Sofort alarmierten sie die Feuerwehr.

Mit 39 Mann und insgesamt sechs Fahrzeugen rückte daraufhin die Feuerwehr Obertrum aus, um den Garagenbrand zu löschen. Durch das rasche Eingreifen eines Atemschutztrupps konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Sie konnten den Brandherd auf den Bereich der Werkbank eingrenzen Auch Rettung und Polizei wurden alarmiert. Als Grund für den Brand wird ein technischer Defekt angenommen. Bei dem Brandereignis wurde niemand verletzt. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt, meldet die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 04:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/garagenbrand-in-obertrum-98811091

Kommentare

Mehr zum Thema