Jetzt Live
Startseite Flachgau
Bremsvorgang zu spät bemerkt

Motorradfahrer fährt in Göming auf Pkw auf

49-Jähriger bei Unfall auf B156 verletzt

symb_motorrad symb_biker PIXABAY
Der Motorradfahrer kam bei einer Vollbremsung auf der B156 in Göming zu Sturz. (SYMBOLBILD)

Weil er den Bremsvorgang eines vor ihm fahrenden Autos zu spät bemerkte, leitete Freitagvormittag ein Motorradfahrer auf der B156 in Göming eine Vollbremsung ein. Er kam dabei zu Sturz und krachte gegen das Heck des Pkw.

Göming

Der 49-jährige Biker war Freitagvormittag auf der Lamprechtshausener Straße (B156) in Göming (Flachgau) unterwegs. Ein vor ihm fahrender 44-jähriger Pkw-Lenker aus Salzburg musste verkehrsbedingt abbremsen.

Göming: Biker stürzt bei Vollbremsung

Der Motorradlenker aus Bürmoos bemerkte dies nach eigenen Angaben zu spät und leitete eine Vollbremsung ein, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Dabei kam er zu Sturz und prallte in das Heck des Autos. Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Motorradfahrer in Krankenhaus eingeliefert

Der Flachgauer wurde in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert. Bei den beiden Fahrzeuglenkern durchgeführte Alkotests verliefen negativ (0,0 Promille).

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2022 um 11:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/goeming-motorradfahrer-faehrt-auf-pkw-auf-126190258

Kommentare

georg

zu langsam war er nicht

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema