Jetzt Live
Startseite Flachgau
Im eigenen Schlafzimmer

Unbekannte stiehlt Goldschmuck von Flachgauerin (82)

Schaden im niedrigen fünfstelligen Bereich

symb_Schmuck, symb_Goldschmuck Bilderbox
Der Schmuck der Frau war weg (SYMBOLBILD).

Eine dreiste Diebin soll am Montagnachmittag eine 82-jährige Flachgauerin bestohlen haben. Wie die Polizei berichtet, hat die Unbekannte und eine weitere Frau der Pensionistin Haus- und Gartenarbeiten angeboten. Später soll sie sich ins Schlafzimmer geschlichen und Goldschmuck der betagten Frau gestohlen haben.

Die beiden unbekannten Frauen hatten der Pensionistin zuvor in einem Dorf im Flachgau Haus- und Gartenarbeiten angeboten und verrichtet. Bei einer Trinkpause auf der Terrasse soll die mutmaßliche Täterin die Gelegenheit genutzt haben und ist ins Schlafzimmer in den ersten Stock geschlichen. Dort soll sie Goldschmuck im Wert von 10.000 Euro gestohlen haben. Die zweite Arbeiterin verwickelte das Opfer inzwischen offenbar in ein Gespräch.

Ermittlungen nach Goldschmuck-Diebstahl

Als die Pensionistin den Diebstahl bemerkte, erstatte sie Anzeige. Laut Aussagen der 82-Jährigen vor der Polizei könnten die Täterinnen aus Osteuropa stammen. Die Ermittlungen laufen.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 08:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/goldschmuck-weg-flachgauerin-82-bestohlen-123150271

Kommentare

Mehr zum Thema