Jetzt Live
Startseite Flachgau
Aufgeflogen

Drogenlenker ohne Führerschein stiehlt Kennzeichen

Polizei bemerkt kaputtes Auto in Grödig

Polizei, Halt APA/BARBARA GINDL
Ein Drogenlenker ist der Polizei in Grödig ins Netz gegangen. (SYMBOLBILD)

Auf einen Pkw wurden Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in Grödig (Flachgau) aufmerksam. Wie sich herausstellte, stimmte bei Fahrzeug und Lenker so einiges nicht.

Grödig

Aufgefallen ist den Polizisten das Auto, da es an der Seite massiv beschädigt gewesen sei. 

Lenker in Grödig ohne Führerschein

Bei einer Kontrolle habe der Lenker gleich zugegeben, keinen Führerschein zu besitzen. Das kaputte Auto habe er um etwa 150 Euro von einem Freund gekauft, berichtet die Polizei in einer Aussendung. 

Kennzeichen waren gestohlen

Bei der anschließenden durchgeführten Fahndungsanfrage kam jedoch heraus, dass die am Pkw angebrachten Kennzeichen in Wien als gestohlen gemeldet waren. Auch das habe der 21-Jährige zugegeben. Da der Drogentest positiv ausfiel, wurde die Fahruntauglichkeit festgestellt. Er wird angezeigt.

 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.08.2021 um 03:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/groedig-drogenlenker-mit-kaputtem-auto-und-gestohlenen-kennzeichen-unterwegs-103909150

Kommentare

Mehr zum Thema