Jetzt Live
Startseite Flachgau
Thermo-Öl-Austritt

Feuerwehr-Einsatz in Hackschnitzel-Heizwerk

Grödiger Floriani rücken aus

symb_Feuerwehr Bilderbox
Die Feuerwehr Grödig war gefordert. (SYMBOLBILD)

Zu einem Feuerwehr-Einsatz ist es am Sonntagabend in Grödig (Flachgau) gekommen. Im dortigen Hackschnitzel-Heizwerk führte ein technisches Gebrechen zu einer starken Rauchentwicklung, berichtet die Polizei.

Grödig

Grund für den Vorfall dürfte ein Leck in einem Leitungsrohr gewesen sein. Dadurch trat stark erhitztes Thermo-Öl aus.

Feuerwehr Grödig kühlt Raum ab

Die Feuerwehr Grödig drang unter dem Einsatz von Atemschutzgeräten zum Ort des Ölaustritts vor, dieser befand sich in einem Heizraum im Kellergeschoss. Mittels Kühlventilatoren konnten die Floriani das Öl abkühlen und die Temperatur im Raum herunterregulieren. Somit konnte der Raum zur genauen Ursachenklärung betreten werden.

Die defekte Heizungsanlage musste ausgeschalten werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 05.12.2021 um 09:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/groedig-feuerwehr-einsatz-in-hackschnitzel-heizwerk-111076567

Kommentare

Mehr zum Thema