Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Grödig: Tempo 40 auf der Glanegger Landesstraße

Im Bild (v.li.): Wolfgang Sonntagbauer von der Verkehrsplattform Grödig, Landesrat Hans Mayr und der Grödiger Bürgermeister Richard Hemetsberger. LMZ/Neumayr/SB
Im Bild (v.li.): Wolfgang Sonntagbauer von der Verkehrsplattform Grödig, Landesrat Hans Mayr und der Grödiger Bürgermeister Richard Hemetsberger.

Ab jetzt gilt auf der der Glanegger Landesstaße (L237) in Grödig (Flachgau) die Geschwindigkeitsbegrenzung von 40 km/h. "Dies ist eine wichtige Maßnahme, da sich auf dem Streckenabschnitt auch eine Schule befindet. Kinder sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer, daher muss ihre Sicherheit an oberster Stelle stehen. Ich habe diese Lösung befürwortet", argumentierte Verkehrslandesrat Hans Mayr (SBG).

"Der Grundstein dieser Verkehrsmaßnahme wurde durch eine Verkehrsinitiative mit 500 Unterstützern begründet und neben dem Sicherheitsaspekt war die Lärmbelastung für die Geschwindigkeitsbegrenzung ausschlaggebend. Ich bin sehr froh darüber, dass wir im Sinne der Bevölkerung jetzt die 40 km/h Zone umsetzen konnten", so der parteifreie Bürgermeister Richard Hemetsberger. Für die Strecke galt bereits eine 30 km/h Beschränkung für Busse und Lkw, nun wurde eine generelle 40er-Zone für alle Verkehrsteilnehmer eingeführt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 05:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/groedig-tempo-40-auf-der-glanegger-landesstrasse-57607255

Kommentare

Mehr zum Thema