Jetzt Live
Startseite Flachgau
Alarmstufe 3 in Seeham

Flammen brennen Bauernhof nieder

Riesiger Zusammenhalt der Nachbarn

Verheerende Flammen wüteten Donnerstagmorgen in einem landwirtschaftlichen Gebäude in Seeham (Flachgau). Mehrere Feuerwehren standen mit 19 Fahrzeugen und rund 120 Kräften im Einsatz – Alarmstufe 3 wurde ausgerufen. Zwei Gebäude brannten nahezu komplett nieder. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Seeham

Ersten Informationen zufolge ist das Feuer im Gehöft des Kollerbauern im Seehamer Ortsteil Dürnberg ausgebrochen und bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Weder Menschen noch Tiere wurden bei dem verheerenden Brand verletzt. Das angeschlossene Wohnhaus wurde ebenfalls Opfer der Flammen und ist zum größten Teil ausgebrannt. Ein Nebenhaus blieb unbeschädigt, berichtete die Feuerwehr.

Laut Feuerwehr ist der Zusammenhalt in Dürnberg deutlich zu spüren – jeder hilft sich, wo es nur geht. Noch immer werden die Einsatzkräfte von Bauern und deren Güllefässern mit Löschwasser versorgt.

+++ Einsatz +++ Um 5:33 Uhr wurden wir mit dem Einsatzbefehl "Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes" nach Seeham...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Obertrum am See am Donnerstag, 25. April 2019

Die Nachbarn des betroffenen Landwirts kümmern sich um die Verpflegung aller Hilfskräfte. Die Flammen zerstörten das hölzerne Wohnhaus nahezu komplett. Der Besitzer konnte zunächst in einer Ferienwohnung im Nebenhaus unterkommen.

Komplizierte Löscharbeiten in Seeham

Wasser holten die Einsatzkräfte aus einem nahe gelegenen Löschteich. Außerdem wurde eine Zubringerleitung von der Ortschaft Ed zur Einsatzstelle errichtet. Nach kurzer Zeit konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Benachbarte Landwirte halfen mit ihren Güllefässern aus, um Löschwasser vom Obertrumer See zum Brandort zu bringen. Atemschutztrupps konnten das Gebäude wegen der Einsturzgefahr nicht betreten.

Brand in Seeham Dominik Repaski / BFKDO Flachgau
Ein Wohn- und Stallgebäude sind in Seeham komplett niedergebrannt.

Feuer brennt Bauernhaus nieder

Bis in die Abendstunden dauert der Einsatz der Florianis, immer wieder finden sie Glutnester. Nach der Brandursachenermittlung muss das Gebäude teilweise abgetragen werden, um letzte Brandnester löschen zu können. Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Seeham, Mattsee, Obertrum, Berndorf, Seekirchen und Eugendorf.

Brand in Seeham Dominik Repaski / BFKDO Flachgau
Ein Wohn- und Stallgebäude sind in Seeham komplett niedergebrannt.
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.05.2019 um 06:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/grossbrand-in-seeham-flachgauer-bauernhof-niedergebrannt-69296404

Kommentare

Mehr zum Thema