Jetzt Live
Startseite Flachgau
Heli-Einsatz

Gut Aiderbichl: Schwerverletzter bei Arbeitsunfall

31-Jähriger ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen

Christophorus 6, C6, Hubschrauber, SB ÖAMTC
Die schwerverletzte Person wurde ins UKH Salzburg geflogen. (SYMBOLBILD)

Zu einem schweren Arbeitsunfall ist es am Montagnachmittag auf Gut Aiderbichl bei Henndorf (Flachgau) gekommen. Ein 31-Jähriger wurde schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen werden.

Henndorf am Wallersee

Der Mann hatte gemeinsam mit einem 21-Jährigen mehrere Holzwände mithilfe eines Teleskopladers transportiert. Die Ladung war ungesichert, der 31-Jährige fuhr am Teleskoplader mit, um die Holzwände zu halten. Während der Fahrt stürzten die Wände nach vorne und verletzten den Mann schwer.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 01.04.2020 um 05:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/gut-aiderbichl-31-jaehriger-verletzt-sich-bei-arbeitsunfall-schwer-82615000

Kommentare

Mehr zum Thema