Jetzt Live
Startseite Flachgau
Verkehrskontrolle

Cannabis bei Pkw-Lenker in Hallwang entdeckt

Zahlreiche weitere Übertretungen festgestellt

Polizei, SB APA/BARBARA GINDL
Bei der Kontrolle des Pkw stellten die Polizisten zudem vorschriftswidrige Umbauten und schwere Mängel fest. (SYMBOLBILD)

Bei einer Verkehrskontrolle hielten Polizisten Freitagmittag einen 29-jährigen Pkw-Lenker in Hallwang (Flachgau) an. Dabei stellten die Polizisten Cannabisgeruch fest.

Hallwang

Wie die Polizei mitteilt, wurde das Auto angehalten, weil der rechte hintere Reifen wenig Profil aufwies. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten starken Cannabisgeruch fest. Bei der genaueren Kontrolle des Fahrzeuges wurden schließlich mehrere Cannabispäckchen, welche unter einer Abdeckung im Kofferraum versteckt waren, gefunden. 

Hallwang: Hund spürt Cannabis auf

Daraufhin wurde ein Suchtgifthund angefordert, der im Fahrzeuginneren weiteres Cannabiskraut aufspüren konnte. Des Weiteren wurde noch ein "Butterfly Messer" gefunden, obwohl gegen den Mann seit Jahren ein aufrechtes Waffenverbot bestehe. Der 29-Jährige wird wegen mehrerer Übertretungen (vorschriftswidrige Umbauten und schwere Mängel am Pkw) und wegen Besitz von insgesamt 17 Gramm Cannabis sowie illegalem Waffenbesitzes angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 01:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/hallwang-cannabis-bei-pkw-lenker-entdeckt-93032593

Kommentare

Mehr zum Thema