Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Hallwang: Pkw kollidiert mit Motorrad

Der 33-jährige Motorrad-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt. Bilderbox/Symbolbild
Der 33-jährige Motorrad-Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt.

Ein 33-jähriger Motorradlenker wurde Montagnachmittag in Hallwang (Flachgau) von einem Pkw angefahren und unbestimmten Grades verletzt.

Ein 33-jähriger Halleiner fuhr gegen 15 Uhr mit seinem Leichtmotorrad auf der Wiener Straße von Eugendorf kommend in Richtung Salzburg. Auf Höhe der O-Bus-Kehre in Hallwang-Mayrwies, bog vor ihm ein Pkw ab. Er wich ein wenig nach links aus und fuhr an dem abbiegenden Fahrzeug vorbei.

Pkw übersieht Motorradfahrer

Ein zur selben Zeit mit seinem Pkw aus der Mayrwiesstraße in die Wiener Straße einbiegender 52-jähriger Lenker aus Hintersee dürfte dabei den hinter dem abbiegenden Pkw nachfahrenden Motorradfahrer übersehen haben, berichtet die Polizei in einer Presseaussendung. Der Pkw-Lenker konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und streifte das Leichtmotorrad des 33-Jährigen. Der Motorradlenker kam zu Sturz und schlitterte einige Meter über die Wiener Straße.

Motorradlenker verletzt

Er wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Ein mit beiden Lenkern durchgeführter Alkotest verlief negativ. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Der Pkw wurde nur leicht beschädigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 06:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/hallwang-pkw-kollidiert-mit-motorrad-41654281

Kommentare

Mehr zum Thema