Jetzt Live
Startseite Flachgau
Zwei Autos beteiligt

Eine Verletzte bei Pkw-Crash im Tunnel Henndorf

B1-Umfahrung nach Unfall gesperrt

Henndorf, B1 FF Henndorf
Der Umfahrungstunnel Henndorf war nach dem Unfall gesperrt.

Eine Verletzte forderte am Donnerstagvormittag ein Verkehrsunfall im Umfahrungstunnel in Henndorf (Flachgau). Ein 79-jähriger Pkw-Lenker hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in das Fahrzeug einer 31-Jährigen geprallt.

Henndorf am Wallersee

Aus noch unbekannter Ursache verlor der Oberösterreicher in Fahrtrichtung Eugendorf im Tunnel die Kontrolle über sein Auto. Wie die Polizei Salzburg in einer Presseaussendung mitteilt, kollidierte er deshalb mit dem Wagen einer 31-jährigen Deutschen. Die Frau wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und musste in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht werden. Der 79-Jährige blieb laut Polizei unverletzt. Ein Alkotest verlief bei beiden Beteiligten negativ.

17.09.2020 - 8.52 Uhr Verkehrsunfall im Umfahrungstunnel In den Vormittagsstunden kam es zu einem Verkehrsunfall im...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Henndorf am Wallersee am Donnerstag, 17. September 2020

Die Feuerwehr Henndorf stellte den Brandschutz im Tunnel sicher und säuberte die Fahrbahn. Der Tunnel war während des Einsatzes gesperrt, eine Umfahrung war über das Ortszentrum möglich.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.10.2020 um 11:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/henndorf-eine-verletzte-bei-pkw-crash-im-tunnel-92955958

Kommentare

Mehr zum Thema