Jetzt Live
Startseite Flachgau
Alarmstufe 2

Hackschnitzellager brennt in Henndorf

Floriani löschen Flammen rasch

Brand in Henndorfer Hackschnitzellager FF Henndorf
Der Brand wütete in einem Hackschnitzellager.

In Henndorf (Flachgau) ist in der Nacht auf Mittwoch ein Hackschnitzellager in einem Recycling-Unternehmen in Brand geraten. Das zerkleinerte Altholz war in einer offenen Halle deponiert.

Henndorf am Wallersee

Ein aufmerksamer Autofahrer hatte am Weg zur Arbeit um 3.25 Uhr Rauch bei dem Unternehmen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Diese konnte das Feuer mit Hilfe von Atemschutztrupps rasch unter Kontrolle bringen.

29.07.2020 - 03.26 Uhr Brand Industriebetrieb Henndorf In der Nacht auf Mittwoch kam es zu einem Brand in einem...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Henndorf am Wallersee am Mittwoch, 29. Juli 2020

Massive Brandentwicklung

"Die Brandentwicklung war massiv", sagte der Henndorfer Feuerwehrkommandant Martin Köllersberger. Ein Übergreifen der Flammen auf in derselben Halle gelagerten Müll wurde aber verhindert. Die Hackschnitzel wurden in der Folge mit einem Radlader aus der Halle gebracht, am Firmengelände ausgebreitet und abgelöscht. "Dabei haben wir immer wieder Glutnester gefunden."

Stundenlanger Einsatz in Henndorf

Die Feuerwehr Henndorf stand mehrere Stunden im Einsatz, es wurde eine Brandwache eingerichtet. Die Ursache für das Feuer ist laut Polizei noch Gegenstand der Ermittlungen. Verletzt wurde bei dem Brand und den Löscharbeiten niemand.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 06:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/henndorf-feuerwehr-loescht-brennendes-hackschnitzellager-90790729

Kommentare

Mehr zum Thema