Jetzt Live
Startseite Flachgau
Hof

Gesuchter Einmietbetrüger gefasst

Polizei, SB Neumayr
Die Polizei schnappte den Mann. (SYMBOLBILD)

Die Polizei hat am Dienstag in Hof (Flachgau) einen notorischen Einmietbetrüger festgenommen. Der 32-jährige Pinzgauer war seit 21. Dezember in einer Pension im Ort zu Gast. Der Besitzer schöpfte schließlich Verdacht und verständigte die Polizei. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich heraus, dass dieser von den Landesgerichten Salzburg und St. Pölten zur Fahndung ausgeschrieben war.

Hof bei Salzburg

Der arbeitslose 32-Jährige ohne festen Wohnsitz war in der Vergangenheit bereits mehrfach mit betrügerischen Handlungen in Erscheinung getreten und hatte zuletzt auch eine Unterkunft in Bruck an der Glocknerstraße um rund 3.000 Euro geschädigt. Die Polizisten gingen darauf zum Zimmer des Mannes. Dort trafen sie auf den 32-Jährigen und seine Freundin, eine 33-jährige Australierin.

Freundin wusste nichts über Machenschaften

Dabei stellte sich heraus, dass die Frau der Meinung war, ihr Freund verfüge über ein gutes Einkommen. Sie bezahlte die Rechnung der Pension in Hof von mehr als 1.000 Euro. Der teilweise geständige Pinzgauer darf sich indes auf ein neues Quartier einstellen: Er wurde in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 28.11.2021 um 03:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/hof-gesuchter-einmietbetrueger-gefasst-81396472

Kommentare

Mehr zum Thema