Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Jugendliche mit 104 km/h schnellen Mopeds in Salzburg angezeigt

Von sieben überprüften Mopeds gingen zwei schneller als hundert Stundenkilometer: Das ist das Ergebnis einer Schwerpunkt Überprüfung der Landesverkehrsabteilung Salzburg am Freitagnachmittag in Bergheim. Die Beamten stellten mit ihrem Rollentestgerät bei zwei Fahrzeugen wesentliche Überschreitungen der zulässigen Geschwindigkeit von 45 km/h fest - eines der Mopeds brachte 103 km/h, das andere 104 km/h auf die Straße. Die jungen Lenker wurden angezeigt, die Beamten schraubten die Kennzeichen an Ort und Stelle von den Zweirädern.

Der hohe Anteil von "auffrisierten" Fahrzeugen sei durchaus üblich, hieß es bei der Polizei auf Anfrage der APA. Diese Fahrzeuge würden für höhere Geschwindigkeiten gebaut und könnten als Kleinmotorräder auch zugelassen und verwendet werden. Hardware sowie Anleitungen für die elektronische Entsperrung von Drosseln für die Moped-Version der Fahrzeuge seien im Internet leicht verfügbar. "Geschickte junge Leute kriegen das meist alleine hin, ihr Moped auf eine Geschwindigkeit von über 100 km/h zu tunen", so ein Beamter der Sicherheitsdirektion. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 11:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/jugendliche-mit-104-km-h-schnellen-mopeds-in-salzburg-angezeigt-59270584

Kommentare

Mehr zum Thema