Jetzt Live
Startseite Flachgau
Bürmoos

Junges Trio sprengt Mistkübel

Blaulicht, Polizei, SB Pixabay/CC0/SYMBOLBILD
Burschen haben in Bürmoos einen Mistkübel in die Luft gesprengt.

Drei Jugendliche haben am Mittwochabend in Bürmoos (Flachgau) mit einem Knallkörper einen Mistkübel gesprengt. Die Explosion war so heftig, dass der Behälter schwer beschädigt wurde. Außerdem wurde Müll auf die Straße geschleudert.

Bürmoos

Augenzeugen alarmierten die Polizei, die konnte die drei Burschen im Alter von 16 und 17 Jahren aufgrund der Personenbeschreibung später am nahen Bürmooser See stellen.

Trio gesteht Mistkübel-Explosion

Bei einer Durchsuchung stießen die Beamten bei zwei der Jugendlichen zudem auf eine geringe Menge Suchtmittel. Das Trio gestand die Tat. Die drei Jugendlichen werden nun unter anderem wegen Verstößen gegen das Pyrotechnikgesetz angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 04:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/jugendliches-trio-sprengt-mistkuebel-buermoos-71405251

Kommentare

Mehr zum Thema