Jetzt Live
Startseite Flachgau
Nach Schlaganfall

Karl Merkatz wieder wohlauf

Beliebter Schauspieler besucht Gut Aiderbichl

Karl Merkatz, Dieter Ehrengruber Gut Aiderbichl
Dieter Ehrengruber (li.) mit Kult-Schauspieler Karl Merkatz auf Gut Aiderbichl.

Groß war die Sorge, als der beliebte Schauspieler und Förderer von Gut Aiderbichl Karl Merkatz, im Frühjahr 2021 einen Schlaganfall erlitt. Jetzt hat er dem Tierparadies einen Besuch abgestattet.

Henndorf am Wallersee

Karl Merkatz kam nicht nur zu Besuch, sondern genoss mit Stiftungsvorstand Dieter Ehrengruber inmitten des Tierparadieses einen Frühschoppen.

Karl Merkatz, der im November seinen 91. Geburtstag feiert, wirkte in zahlreichen österreichischen Filmproduktionen und Theaterstücken mit. Eine seiner bekanntesten Rollen ist die des Karl Bockerer in der gleichnamigen Filmreihe Der Bockerer, sowie als Edmund „Mundl“ Sackbauer in Ein echter Wiener geht nicht unter.

Karl Merkatz, ein Tierliebhaber

Seit Jahren ist der Tierliebhaber Förderer von Gut Aiderbichl und engagiert sich für die Menschenrechtsplattform SOS Mitmensch, deren Vorsitzender er von 1999 bis 2001 war.

Seit 1970 lebt er mit seiner Familie in Irrsdorf in Straßwalchen (Flachgau).

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2021 um 08:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/karl-merkatz-wieder-wohlauf-111053215

Kommentare

Mehr zum Thema