Jetzt Live
Startseite Flachgau
Lenker eingeklemmt

Kleinbus landet in Graben bei Plainfeld

Verletzte Person ins Krankenhaus gebracht

Ein Kleinbus ist in der Nacht auf Samstag in Plainfeld (Flachgau) in einem Graben gelandet. Die alarmierten Feuerwehren aus Thalgau und Plainfeld konnten den eigeklemmten Lenker ohne hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreien.

Plainfeld

Bei einem Verkehrsunfall in Plainfeld (Flachgau) in der Nacht auf Samstag wurde ein Lenker eingeklemmt. Die alarmierten Feuerwehren aus Thalgau und Plainfeld konnten die Person ohne hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreien.

Verletzter Lenker ins Krankenhaus eingeliefert

Der verletzte Lenker konnte im Anschluss an das Rote Kreuz übergeben und ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Floriani schafften das Fahrzeug mit Hilfe eines Bergungsunternehmens aus dem Graben und reinigten die Unfallstelle. Nach gut eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Die Feuerwehren Thalgau und Plainfeld standen mit je drei Fahrzeugen im Einsatz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.09.2020 um 10:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/kleinbus-landet-in-graben-bei-plainfeld-91820956

Kommentare

Mehr zum Thema