Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Kleinkind stürzt drei Meter von Balkon: Schwer verletzt

Das schwer verletzte Kleinkind wurde mit der Rettung ins Spital eingeliefert. Aktivnews
Das schwer verletzte Kleinkind wurde mit der Rettung ins Spital eingeliefert.

Ein einjähriges Kleinkind ist Mittwochnachmittag in Wals-Siezenheim (Flachgau) drei Meter vom Balkon eines Hauses in die Tiefe gestürzt. Das Mädchen wurde dabei schwer verletzt. Der Balkon hatte kein Geländer.

Wie die Polizei mitteilte kam es am Mittwoch gegen 16.30 Uhr zu dem tragischen Unfall in Wals-Siezenheim. Während die Mutter mit Hausarbeiten beschäftigt war, dürfte das Kleinkind über die Balkontüre auf den Balkon gekrabbelt sein. An dem noch nicht fertiggestellten Balkon befand sich noch kein Geländer.

Kleinkind schwer verletzt

Das Kind stürzte laut Polizeiangaben drei Meter vom Balkon auf den Betonboden der Terrasse und verletzte sich schwer an Kopf und Arm. Das Mädchen wurde nach der Erstversorgung an Ort und Stelle durch einen alarmierten Notarzt in die Kinderchirurgie des Landeskrankenhauses Salzburg eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 04:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/kleinkind-stuerzt-drei-meter-von-balkon-schwer-verletzt-42656455

Kommentare

Mehr zum Thema