Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Lkw-Lenker schläft auf A10 ein: Schwierige Bergearbeiten verursachen Stau

Der Lenker eines 23-Tonnen-Lkw ist Donnerstagfrüh auf der A10 beim Knoten Salzburg hinter dem Steuer eingeschlafen. Der Lkw, beladen mit Eisenplatten, kam von der Fahrbahn ab.

Der Lkw stürzte daraufhin in einen Graben. Die Autobahn beim Knoten Salzburg war nur einspurig befahrbar. Alle Eisenplatten mussten einzeln vom Sattelanhänger verladen werden. Erst wenn das Fahrzeug völlig leer ist, kann dieses wieder auf die Straße gehoben werden.

A10: Lkw-Bergung verursacht Stau

Auf der A10 beim Knoten Salzburg kam es Richtung Wien zu Verkehrsbehinderungen. Der Stau reichte drei Kilometer zurück. Die Bergung des Lkw dauerte einige Stunden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 09:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/lkw-lenker-schlaeft-auf-a10-ein-schwierige-bergearbeiten-verursachen-stau-59338264

Kommentare

Mehr zum Thema