Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Mann bedroht Ex-Freundin mit Küchenmesser

Die Polizei entwendete dem Mann das Messer und nahm ihn fest. (Symbolbild) APA/BARBARA GINDL
Die Polizei entwendete dem Mann das Messer und nahm ihn fest. (Symbolbild)

Ein 59-Jähriger hat am Montag seine Ex-Freundin mit dem Umbringen bedroht. Der Mann unterstrich seine Drohung gegen die 39-Jährige mit einem zwölf Zentimeter langen Messer. Als die Polizei beim Wohnhaus der Frau in Oberndorf bei Salzburg (Flachgau) ankam, konnten sie dem Mann das Messer entwenden. Der 59-Jährige wurde dabei verletzt.

Bereits zuvor versuchte der Oberösterreicher immer wieder die Frau persönlich anzutreffen. Über einen Messengerdienst stalkte er die Flachgauerin auch online. Am Montag bedrohte er sie nun vor ihrem Wohnhaus mit dem Umbringen. Als die Polizei eintraf, zog er plötzlich ein zwölf Zentimeter langes Messer aus der Jacke.

Frau mit Messer bedroht: Festnahme

Den einschreitenden Beamten gelang es, ihm das Messer zu entwenden. Dabei ist der Mann unbestimmten Grades verletzt worden. Er wurde vorläufig festgenommen und zur Erstversorgung in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert. Die Staatsanwaltschaft ordnete anschließend die Festnahme und Einlieferung des 59-Jährigen in die Justizanstalt Puch-Urstein an.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 03:28 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/mann-bedroht-ex-freundin-mit-kuechenmesser-58301107

Kommentare

Mehr zum Thema