Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Mattsee: Neuer Bürgermeister

Am Sonntag wählte die Gemeinde Mattsee (Flachgau) einen neuen Bürgermeister, das Rennen machte der ÖVP-Kandidat Rene Kuel.

Am Sonntag wählte die Gemeinde Mattsee (Flachgau) einen neuen Bürgermeister, das Rennen machte der ÖVP-Kandidat Rene Kuel.

ÖVP stellt weiterhin den Bürgermeister in Mattsee

Bei der Bürgermeisterwahl in Mattsee ist der ÖVP-Kandidat und Gemeindebedienstete Rene Kuel (39) mit 74,22 Prozent als Sieger hervorgegangen. Der Berufsschullehrer Franz Pöschl, der für die SPÖ angetreten war, erhielt 25,78 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 69 Prozent. 1.660 gültige Stimmen wurden abgegeben, davon entfielen 1.232 auf Kuel, 428 auf Pöschl. Der 65-jährige Bürgermeister Matthäus Maislinger (V) tritt nach 28-jähriger Amtszeit zurück - Angaben seiner Partei zufolge aus Altersgründen. Für Zündstoff hatte vor der Wahl ein missglücktes Franken-Finanzierungsgeschäft (Cross-Currency-Swap) gesorgt, das der rund 3.000 Einwohner zählenden Gemeinde einen Verlust von rund einer Million Euro bescherte. Der SPÖ-Kandidat hatte sich mehr Stimmen erhofft.  (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 01:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/mattsee-neuer-buergermeister-59321356

Kommentare

Mehr zum Thema