Jetzt Live
Startseite Flachgau
Kollision auf Kreuzung

Frontal-Crash fordert 4 Verletzte in Mattsee

Unfall mit Alkolenker auf L101

Kopie von SB, Blaulicht, Nacht Bilderbox
Drei Menschen wurden bei dem Unfall in Mattsee verletzt. (SYMBOLBILD)

Vier Verletzte hat ein Verkehrsunfall Sonntagfrüh auf der L101 in Mattsee im Flachgau gefordert. Polizeilichen Informationen zufolge prallten zwei Autos frontal gegeneinander und wurden anschließend in den Straßengraben geschleudert.

Mattsee

Ein Alkotest bei einem der beiden Lenker ergab 1,62 Promille. Dem 38-jährigen Rumänen wurde der Führerschein vorläufig entzogen. Der zweite Lenker, ein 19-jähriger Flachgauer, war nicht alkoholisiert.

L101 nach Unfall gesperrt

Die Ursache der Kollision um 5.00 Uhr war vorerst nicht bekannt. Die Verletzten im Alter von 18 bis 38 Jahren wurden vom Roten Kreuz in Krankenhäuser nach Salzburg gebracht. Die beiden beschädigten Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Mattseer Landesstraße war vorübergehend gesperrt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.02.2020 um 05:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/mattsee-unfall-auf-l101-fordert-vier-verletzte-83201191

Kommentare

Mehr zum Thema