Jetzt Live
Startseite Flachgau
Das wird teuer

Mit Probeführerschein 100 km/h zu schnell auf A1

Raser in Thalgau gestoppt

SB: Raser, Rasen APA
Der 19-Jährige ist seinen Führerschein los. (SYMBOLBILD)

Die Polizei zog Samstagnachmittag auf der Westautobahn (A1) bei Thalgau (Flachgau) einen unverantwortlichen Raser aus dem Verkehr.

Thalgau

Ein Probeführerscheinbesitzer ist Samstagmittag mit 195 Stundenkilometern auf der Westautobahn (A1) in Thalgau unterwegs gewesen. Im Bereich einer 100-km/h-Beschränkung wurde der 19-Jährige von einer Zivilstreife erwischt. Der Bursch aus dem Pongau musste seinen Führerschein abgeben, zudem wurde eine Anzeige erstattet. meldet die Polizei.

Raser in Oberösterreich gestoppt

Äußerst eilig hatte es im oberösterreichischen Wels auch ein 38-jähriger Kroate. Statt der erlaubten 50 Stundenkilometer wurde der Mann mit seinem Fahrzeug mit 108 km/h gemessen. Zudem hatte er seine sechsjährige Tochter am Rücksitz nicht richtig angegurtet.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 10:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/mit-probefuehrerschein-100-km-h-zu-schnell-auf-a1-98812192

Kommentare

Mehr zum Thema