Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Mutter und Sohn bei Unfall in Uttendorf verletzt

Die Frau und ihr Sohn mussten ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild) SALZBURG24/Archiv
Die Frau und ihr Sohn mussten ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Eine 52-jährige Mutter aus Eugendorf (Flachgau) und ihr 14-jähriger Sohn wurden am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall in Uttendorf (Bez. Braunau) verletzt. Der Unfallverursacher war alkoholisiert. Das teilte die Polizei OÖ am Montag mit.

Gegen 17.30 Uhr kam es Sonntag auf der L1040 am Ende des Ortsgebiets von Uttendorf zu einem Verkehrsunfall. Ein 33-jähriger Ungar geriet in einer starken Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Es kamen ihm mehrere Fahrzeuge entgegen. Den Wagen eines 45-Jährigen aus Eugendorf touchierte er leicht. Anschließend prallte er in das Auto der 52-Jährigen. Die Frau und ihr Sohn mussten mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus nach Braunau eingeliefert werden. Ein Alkotest beim 33-Jährigen ergab einen Wert von 0,76 Promille.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 08:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/mutter-und-sohn-bei-unfall-in-uttendorf-verletzt-55214002

Kommentare

Mehr zum Thema