Jetzt Live
Startseite Flachgau
Spektakulärer Einsatz

Alkolenker knallt in Neumarkt gegen Telefonmasten

Probeführerscheinbesitzer mit 1,14 Promille

SB, Rettung, Einsatz, Blaulicht SALZBURG24/Wurzer
Polizei und Feuerwehr standen gestern Abend in Neumarkt am Wallersee im Einsatz. (SYMBOLBILD)

Spektakulär verlief gestern Abend ein Verkehrsunfall in Neumarkt am Wallersee (Flachgau). Ein alkoholisierter 19-jähriger Pkw-Lenker verlor die Kontrolle über seinen Wagen und prallte frontal gegen einen Telefonmasten.

Der 19-jährige Probeführerscheinbesitzer war laut Polizeibericht in Neumarkt rechts von der Straße abgekommen und mit seinem Auto frontal gegen einen Telefonmasten geprallt.

Telefonleitungen quer über Fahrbahn

Der Masten wurde auf einer Höhe von rund einem Meter abgeknickt und die Telefonleitungen hingen quer über die gesamte Fahrbahn. Das berichtet die Polizei am Sonntag in einer Aussendung.

Feuerwehr Neumarkt im Einsatz

Die alarmierte Feuerwehr Neumarkt kappte die Telefonleitungen und reinigte die Fahrbahn. Der 19-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,14 Promille. Der Führerschein ist vorläufig weg, eine saftige Strafe im Anmarsch.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.09.2021 um 05:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/neumarkt-alkolenker-19-knallt-frontal-in-telefonmasten-101048647

Kommentare

Mehr zum Thema