Jetzt Live
Startseite Flachgau
2,04 Promille am Vormittag

Betrunkener Radler fährt Polizei vor die Füße

36-Jähriger in Neumarkt angezeigt

Fahrrad Rad Radweg Bilderbox
Dem Betrunkenen wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wird außerdem angezeigt. (SYMBOLBILD)

Mit satten 2,04 Promille Alkohol intus ist ein 36-Jähriger in Neumarkt (Flachgau) am Dienstagvormittag der Polizei sozusagen vor die Füße gefahren. Der stark betrunkene Mann konnte sich offenbar kaum auf den Beinen halten, sein Drahtesel rollte gegen den Streifenwagen.

Neumarkt am Wallersee

Unmittelbar vor der Polizeiinspektion in Neumarkt hielten die Beamten gegen 9.30 Uhr den Einheimischen an, da er während der Radfahrt mit dem Handy telefonierte. "Beim Abstellen des Fahrrads rollte dieses die leicht abschüssige Straßenstelle hinab und fiel gegen die Seitentür des Streifenfahrzeuges", schildert die Polizei-Pressestelle. Der 36-Jährige konnte sich demnach auch kaum auf den Beinen halten. Ein Alkotest brachte dann ein recht deutliches Ergebnis: 2,04 Promille.

Dem Mann wurde die Weiterfahrt von den Beamten untersagt. Er wird bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 04:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/neumarkt-betrunkener-radler-faehrt-polizei-vor-die-fuesse-90756790

Kommentare

Mehr zum Thema