Jetzt Live
Startseite Flachgau
Fette Beute

Einbrecher in Neumarkt erbeuten Gold-Dukaten

Wertvolle Münzen und Bargeld aus Einfamilienhaus gestohlen

Goldmünze, SB Bilderbox
13 Vierfach-Dukaten im Wert von mehreren tausend Euto haben die Einbrecher mitgehen lassen. (SYMBOLBILD)

Fette Beute haben Einbrecher Donnerstagabend in Neumarkt am Wallersee (Flachgau) gemacht. Vierfach-Dukaten im Wert von mehreren tausend Euro und Bargeld haben die Täter aus einem Einfamilienhaus mitgehen lassen.

Neumarkt am Wallersee

Wie die Pressestelle der Polizei am Freitag mitteilt, soll sich der Einbruch in das  Einfamilienhaus in Neumarkt Donnerstagabend ereignet haben. Demnach sollen die bislang noch unbekannten Täter 13 Stück vierfach-Dukaten im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet haben. Auch mehrere tausend Euro Bargeld sollen fehlen. Die Ermittlungen der Polizei laufen auf Hochtouren.

Einbruch in der Landeshauptstadt

Einen Einbruch in ein Geschäft meldet die Polizei auch in der Stadt Salzburg. Die Einbrecher schlugen in der Nacht auf Freitag eine Fensterscheibe ein und gelangten so in der Innere des Gebäudes. Aus dem Geschäft wurden dann mehrere Mobiltelefone gestohlen.

Fünfstelliger Schaden nach Container-Einbruch

Und auch auf einer Baustelle im Pongau dürften Einbrecher zwischen dem 19. Dezember und dem 7. Jänner ihr Unwesen getrieben haben. Die Täter brachen die Schlösser zu den Containern auf und stahlen daraus diverse Werkzeuge. Der Gesamtschaden liegt hier laut Polizei im fünfstelligen Bereich. Die Ermittlungen laufen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.02.2020 um 07:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/neumarkt-einbrecher-erbeuten-13-vierfach-dukaten-81820420

Kommentare

Mehr zum Thema