Jetzt Live
Startseite Flachgau
Neumarkt

Bank zieht in altes Feuerwehrhaus

Neumarkt Stadtgemeinde Neumarkt/Stefan Müller (pdyl.de)
Begutachteten die Fortschritte rund um die Adaptierung des alten Feuerwehrhauses in Neumarkt (v.l.): Hypo-Regionaldirektor Christopher Jäger, Gabriela Moretti-Prucher (Leiterin Institutionelle Kunden), Bürgermeister Adi Rieger und Hypo-Generaldirektor Helmut Praniess.

Das alte Feuerwehrhaus in Neumarkt am Wallersee (Flachgau) wird bald zur Bankfiliale. Die Hypo Salzburg hat das Gebäude gekauft und errichtet dort ihre neue Zentrale der Region Flachgau Ost.

Neumarkt am Wallersee

Das historische Gebäude im Neumarkter Ortszentrum bleibe in seiner ursprünglichen Gestalt erhalten, teilte Bürgermeister Adi Rieger (ÖVP) in einer Aussendung mit. Durch einen eingeschossigen Anbau soll es aber ergänzt werden. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Rieger zeigte sich dabei sehr erfreut über die Lösung: "Die Hypo ist ein weiterer Meilenstein, um unseren Ortskern als attraktiven Treffpunkt für die Neumarkter Bevölkerung nachhaltig zu etablieren."

Aufgerufen am 22.04.2019 um 08:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/neumarkt-hypo-bank-zieht-in-altes-feuerwehrhaus-65713153

Kommentare

Mehr zum Thema