Jetzt Live
Startseite Flachgau
Neumarkt

32-Jährige übernimmt Polizei-Inspektion

Polizistin Neumarkt Stadtgemeinde Neumarkt
Bürgermeister Adi Rieger (ÖVP) und Yvonne Lichtmannegger vor der Polizeiinspektion in Neumarkt.

In Neumarkt am Wallersee (Flachgau) hat ab sofort eine Frau das Sagen in der Polizeiinspektion. Yvonne Lichtmannegger ist damit für sechs Beamte zuständig und will in der Stadtgemeinde das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung erhöhen.

Neumarkt am Wallersee

Die neue Postenkommandantin ist im benachbarten Henndorf zu Hause und hat die Grundausbildung 2010 in Großgmain (beide Flachgau) abgeschlossen. Die gebürtige Vorarlbergerin schloss den Dienstführungskurs in Wien ab, anschließend wurde sie als Sachbearbeiterin in der Polizeiinspektion am Salzburger Hauptbahnhof eingesetzt.

Seit 2018 Polizistin in Neumarkt

Nach einer kurzen Zwischenstation in Eugendorf wechselte sie im Vorjahr als Kommandant-Stellvertreterin nach Neumarkt, nun folgte die Bestellung an die Spitze der Inspektion. "Wichtigste Aufgabe ist es, das Sicherheitsgefühl der Bürger zu erhöhen, und zwar durch Prävention, verstärkte Polizeipräsenz und engere Vernetzung", erklärt die neue Polizeikommandantin.

Yvonne Lichtmannegger zeichnet in ihrer neuen Position für die komplette Dienstführung und -planung sowie den Exekutivdienst verantwortlich. Ihr sind derzeit sechs, ab März dann sieben Mitarbeiter, davon sechs Exekutivbeamte, unterstellt.

Aufgerufen am 18.03.2019 um 03:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/neumarkt-yvonne-lichtmannegger-uebernimmt-polizeiinspektion-65774749

Kommentare

Mehr zum Thema