Jetzt Live
Startseite Flachgau
Obertrum

18-Jähriger stirbt bei schwerem Motorrad-Unfall

Obertrum, Unfall FF Obertrum
Die Unfallstelle in Obertrum.

Ein 18-jähriger Motorradlenker ist am Freitagnachmittag bei einem schweren Unfall auf der Haunsberger Landesstraße (L239) in Obertrum (Flachgau) ums Leben gekommen. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät.

Obertrum am See

Der 18-jährige Flachgauer war mit seinem Motorrad von der Kaiserbuche kommend in Richtung Obertrum unterwegs. Entgegen kam ihm ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Braunau mit einem Kastenwagen. Als dieser nach links zu einem Firmenglände einbiegen wollte, kam es zur folgenschweren Kollision, berichtet die Polizei Salzburg in einer Presseaussendung.

18-Jähriger prallt in Fahnenmast

Der 18-Jährige wurde dabei von seinem Motorrad geschleudert und prallte gegen einen Fahnenmasten. Trotz sofortiger Reanimationsversuche durch das Notarztteam des Christophorus C6 erlag er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 33-Jährige musste mit Verletzungen unbestimmtes Grades in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert werden.

+++ Einsatz +++ Mit Sirene und Piepser wurden wir heute zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden alarmiert. Auf der...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Obertrum am See am Freitag, 29. März 2019

Unfallstelle in Obertrum gesperrt

Die Haunsberger Landesstraße war von 15.20 bis 18.10 Uhr für den gesamten Verkehr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Feuerwehr Obertrum war an der Unfallstelle mit drei Fahrzeugen und 17 Mann für Absicherungs- und Aufräumungsarbeiten im Einsatz.

Aufgerufen am 19.04.2019 um 05:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/obertrum-18-jaehriger-stirbt-bei-schwerem-motorrad-unfall-68004154

Mehr zum Thema