Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

ÖBB führt nächtliche Gleisarbeiten in Salzburg durch

In zwei Nächten werden Gleisstopfarbeiten durchgeführt. ÖBB/Zenger
In zwei Nächten werden Gleisstopfarbeiten durchgeführt.

Nächtliche Gleisarbeiten führen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) in dieser Woche im Salzburger Stadtteil Liefering sowie zwischen Neumarkt und Köstendorf (beides Flachgau) durch.

Damit das Schotterbett die Gleise in der optimalen Lage stabilisieren kann, wird es in regelmäßigen Abständen mit einer Spezialmaschine bearbeitet, informieren die ÖBB am Montag in einer Aussendung. In Liefering finden diese Arbeiten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch statt. Betroffen sind die Abschnitte zwischen Walserweg und Saalach sowie vom Grafenweg bis zum Franz-Josef-Kai auf einer Länge von rund 2,5 Kilometern. Auf der Strecke vom Bahnhof Neumarkt-Köstendorf bis Weng in der Gemeinde Köstendorf passiert dies in der darauffolgenden Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Im Flachgau sind rund fünf Kilometer Strecke betroffen.

ÖBB: Arbeiten zwischen 21 und 4 Uhr

Die Arbeiten finden aufgrund des dichten Bahnverkehrs zwischen 21 und 4 Uhr statt. Die Bundesbahnen bitten in der Aussendung abschließend um Verständnis für mögliche Lärmentwicklungen.

Aufgerufen am 14.12.2018 um 04:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/oebb-fuehrt-naechtliche-gleisarbeiten-in-salzburg-durch-58178758

Kommentare

Mehr zum Thema