Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Pensionist baut Holzfahrrad

Der 76-jährige Stefan Helminger aus Grödig kann wohl als einziger Salzburger von sich behaupten, ein Holzfahrrad zu besitzen. Der Pensionist baute sich sein Gefährt ganz alleine und ist damit die Attraktion auf den Radwegen des Landes.

Zwei Jahre hat der 76-jährige Pensionist am Holzfahrrad getüfftelt und wurde oft belächelt. Mittlerweile sind die ie Radtouren von Stefan Helminger mit seinem Holzfahrrad, schon im ganzen Ort und darüber hinaus bekannt.

Holzfahrrad mit sieben Gängen

Nicht ohne Stolz spricht der rüstige Radfahrer aus Grödig über die technischen Details von seinem Holzfahrrad. "Der Rahmen besteht aus Buchenholz, die Räder sind aus Birkensperrholz. Die Bauzeit für diese Teile in der eigenen kleinen Werkstatt dauerte nur vier Monate. Für den Lenkergabel habe ich bis zu 16 Holzschichten verleimt“, so Stefan Helminger stolz. "Ganz ohne Metall kommt der Holz-Esel nicht aus. Zumindest die Sieben-Gang-Schaltung und der Seitenständer sind immer noch aus Metall und wurden aus Mutti's Fahrrad einfach ausgebaut", gibt der Pensionist zu.

Neues Holzfahrrad in Planung

Und der Holzradlpionier plant schon wieder Neues: „Ich habe schon die Ideen für ein neues Holzfahrrad – weil das jetzige ist doch ein bisserl schwer“. Das derzeitige Holzfahrrad wiegt immerhin 26 kg.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 03:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/pensionist-baut-holzfahrrad-59349229

Kommentare

Mehr zum Thema