Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Pkw-Lenker mit 3,14 Promille gestoppt

Mit 3,14 (!) Promille Alkohol im Blut wurde in der Nacht auf Sonntag ein Autolenker auf der A10 bei der Auffahrt Salzburg-Süd angehalten.

Der betrunkene Lenker war rückwärtsfahrend entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs, meldete die Polizei in einer Aussendung am Montag. Der Mann wurde von der Patrouille „Salzburg2“ gestoppt. Der Alkotest ergab einen Wert von 3,14 Promille. Der Lenker gab an, insgesamt drei große Bier getrunken zu haben. Der Alkolenker ist seinen Führerschein los und darf mit einer Anzeige und einer saftigen Geldstrafe rechnen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 03:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/pkw-lenker-mit-3-14-promille-gestoppt-59280940

Kommentare

Mehr zum Thema