Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Polizei schnappt zwei Alko-Lenker

Die Salzburger Polizei zog am Freitag erneut zwei Alko-Lenker aus dem Verkehr. Eine 24-Jährige aus Thalgau versuchte sogar im betrunkenen Zustand zu flüchten, nachdem sie einen Unfall verursachte.

Zwei alkoholisierte Lenker sind am Freitag von der Salzburger Polizei angezeigt worden. In Thalgau (Flachgau) hatte eine 24-jährige Einheimische gegen 19.45 Uhr einen Unfall auf der Thalgauer Landesstraße verursacht und war geflüchtet. Eine Polizeistreife aus Hof forschte die Frau aus. Sie hatte sich mit 1,5 Promille hinter das Steuer des Wagens gesetzt. Außerdem hatte die Frau gar keinen Führerschein, teilte die Polizei mit.

Alko-Lenker fährt Schlangenlinien

Schon am späteren Nachmittag war die Polizei Radstadt kurz vor dem Gemeindegebiet von Mandling auf einen Autolenker aufmerksam geworden, der in Schlangenlinien unterwegs war. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,98 Promille. Der 42-jährige Alko-Lenker aus Radstadt musste seinen Führerschein sowie die Wagenschlüssel abgeben.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 08:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/polizei-schnappt-zwei-alko-lenker-59331862

Kommentare

Mehr zum Thema