Jetzt Live
Startseite Flachgau
Gefahr in Verzug!

Polizei stoppt völlig desolaten Pkw auf A1

Undichte Autogasanlage, lose Batterie im Motorraum

symb_stopp symb_stopptafel symb_polizeikontrolle LPD Salzburg/Michael Korber
Die Polizei hat das Auto auf der A1 bei Kasern aus dem Verkehr gezogen. (SYMBOLBILD)

Gefahr in Verzug gab es bei einem Auto, das auf der A1 bei der Raststation Kasern im Gemeindegebiet von Bergheim (Flachgau) von der Polizei kontrolliert wurde. Die Sachverständigen fanden 13 schwere Mängel.

Bergheim

Der Pkw aus Bulgarien wurde Montagnachmittag auf der Westautobahn, der A1, bei der Raststation Kasern von Beamten der Landesverkehrsabteilung überprüft und anschließend bei der Kfz-Prüfstelle Salzburg vorgeführt.

Autobatterie lose, undichte Autogasanalge

Die Sachverständigen stellten elf schwere Mängel und zwei Mängel mit Gefahr im Verzug fest. Unter anderem war das Auto mit einer undichten Autogasanlage ausgerüstet und die Fahrzeugbatterie im Motorraum war nicht befestigt sowie ein Batteriepol lose. Dies hätte jederzeit einen Kurzschluss mit Funkenbildung verursachen können.

Bulgarischer Lenker angezeigt

Kennzeichen und Zulassungsschein wurden an Ort und Stelle abgenommen. Der 30-jährige bulgarische Lenker wurde angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 04:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/polizei-stoppt-voellig-desolaten-pkw-auf-a1-bei-kasern-101472898

Kommentare

Mehr zum Thema