Jetzt Live
Startseite Flachgau
Paracelsusbad-Baustelle

Putzige Katzenbabys haben neue Heimat

Jene süßen Katzenbabys, die vorübergehend einen Baucontainer auf der Paracelsus-Baustelle in der Landeshauptstadt bewohnten, haben eine neue Heimat gefunden. Tierschützer vom Gut Aiderbichl konnten die Tiere am Donnerstag einfangen. Nun werden sie zunächst in Henndorf (Flachgau) wieder aufgepäppelt.

Salzburg, Henndorf am Wallersee

Eine scheue Katzenmutter hatte sich ausgerechnet einen Baucontainer als geeigneten Platz für die Geburt und Aufzucht ihres dreiköpfigen Nachwuchses ausgesucht – wir haben berichtet. Mittlerweile dürften die Katzenjungen etwa zwei Monate alt sein. Walter Engl von der Baustelle am Paracelsusbad-Neubau kümmerte sich vorübergehend um die Tiere.

Niedliche Katzen auf Salzburger Baustelle

Damit die Katzen eine Chance auf ein behütetes Leben in einer menschlichen Familie haben, sind nun die Tierretter vom Gut Aiderbichl eingeschritten. Die drei Baby-Katzen werden in Henndorf tierärztlich untersucht, entwurmt und geimpft, um sie später an einen Sonderpflegeplatz zu vermitteln. Auch die Mutter der Jungtiere soll noch eingefangen werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.09.2019 um 06:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/putzige-paracelsusbad-katzenbabys-finden-heimat-im-gut-aiderbichl-70674046

Kommentare

Mehr zum Thema