Jetzt Live
Startseite Flachgau
176 Tempo-Sünder

"Schnellster" rast mit 118 km/h durch Anif

Radarfoto Anif LPD Salzburg
Ein Pkw-Lenker raste mit 118 Km/h durch das Ortsgebiet von Anif.

Knapp 180 Raser hat die Polizei am Sonntag bei Radarmessungen im Flachgau erwischt. „Schnellster“ war ein Pkw-Lenker aus der Stadt Salzburg, der mit 118 km/h durch das Ortsgebiet von Anif (Flachgau) bretterte.

Anif, Salzburg

Der Stadt-Salzburger war damit mehr als doppelt so schnell unterwegs als erlaubt. Er wird angezeigt. Ihm droht laut Polizei ein Entzug des Führerscheins.

Polizei führt 2.400 Tempo-Kontrollen durch

Insgesamt wurden am Sonntag 2.400 Radarmessungen im Flachgau durchgeführt. 176 Pkw-Lenkerinngen und Pkw-Lenker wurden wegen einer Geschwindigkeitsübertretung angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 02:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/radarkontrollen-im-flachgau-schnellster-rast-mit-118-km-h-durch-anif-80081800

Kommentare

Mehr zum Thema