Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Radweg zwischen Wolfgangsee und Koppl wächst weiter

Drei Millionen Euro wurden vom Land Salzburg 2015 in Geh- und Radwege investiert. Neumayr/SB
Drei Millionen Euro wurden vom Land Salzburg 2015 in Geh- und Radwege investiert.

Rund drei Millionen Euro investiert das Land Salzburg heuer in Geh- und Radwege im Bundesland. Das längste 2015 vom Land Salzburg gebaute Teilstück eines Radweges wurde nun im Gemeindegebiet von St. Gilgen am Wolfgangsee (Flachgau) realisiert. Das gab Verkehrsreferent Landesrat Hans Mayr am Mittwoch bei der Besichtigung des Geh- und Radweges im Ortsteil Pöllach bekannt.

An der B158 Wolfgangsee Straße zum Wolfgangsee wurden ab dem Gimsenwirt bis Mühlbachsau rund 1,7 Kilometer Geh- und Radweg gebaut. Dafür investierte das Land Salzburg 500.000 Euro.

Letztes Stück bis 2017 fertig

"Das letzte Stück der Radverbindung von Koppl bis St. Gilgen soll dann nächstes Jahr begonnen und 2017 finalisiert werden. Dann steht für die Radfahrenden eine durchgängige Radverbindung zwischen Wolfgangsee und Guggenthal zur Verfügung", so Landesrat Mayr.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 02:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/radweg-zwischen-wolfgangsee-und-koppl-waechst-weiter-48371323

Kommentare

Mehr zum Thema