Jetzt Live
Startseite Flachgau
Ungewöhnlicher Parkplatz

Rätsel um "verwaisten" BMW an Walser Kreisverkehr

Auto mit Achsenbruch

Seit Ende August steht ein scheinbar herrenloser BMW mit deutschem Kennzeichen am Kreisverkehr der Großgmainer Landesstraße im Gemeindegebeit von Wals (Flachgau). Der Besitzer will sein Auto offensichtlich nicht abholen.

Wals-Siezenheim

Der BMW steht seit dem 28. August am Kreisverkehr an der Großgmainer Landesstraße bzw. Walserberg Bundesstraße. Das Fahrzeug hat einen Achsenbruch und ist nicht fahrtauglich.

Wie lange steht BMW noch in Wals?

Laut Polizei sei der Zulassungsbesitzer nicht gewillt, sein Auto abzuholen. Die Polizei habe nun die zuständige Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung verständigt, meldet die Fotoagentur FMT-Pictures. Da der BMW nicht verkehrsbehindernd parkt, dürfe die Polizei ihn auch nicht einfach abschleppen lassen, zumal sei die Kostenfrage nicht geklärt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.09.2021 um 08:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/raetsel-um-verwaisten-bmw-an-walser-kreisverkehr-109518160

Kommentare

Mehr zum Thema