Jetzt Live
Startseite Flachgau
Wilde Fahrt im Flachgau

Raser fast 80 km/h zu schnell auf B158 unterwegs

23-Jähriger gibt Schein ab

symb_Tacho, symb_Rasen, Raserei, pixabay
Der Raser hat auf der B158 im Flachgau ordentlich aufs Gaspedal gedrückt. (SYMBOLBILD)

Fast 80 km/h zu schnell unterwegs war ein Raser auf der Wolfgangsee Bundesstraße (B158) zwischen St. Gilgen und Abersee (Flachgau) am Montag.

Sankt Gilgen, Strobl

Im Zuge einer Kontrolle im Freilandgebiet wurden bei erlaubten 100 km/h 177 km/h gemessen, berichtet die Polizei. Ein Alkotest bei dem Raser war negativ. Den Führerschein war der 23-jährige Oberalmer (Tennengau) sofort los. Er wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.10.2021 um 12:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/raser-auf-b158-77-km-h-zu-schnell-110458276

Kommentare

Mehr zum Thema