Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Reifenplatzer löst spektakulären Crash auf A10 bei Grödig aus

Das gerammte Urlauberauto aus Deutschland kam ins Schleudern, überschlug sich und landete in einer Böschung. Aktivnews
Das gerammte Urlauberauto aus Deutschland kam ins Schleudern, überschlug sich und landete in einer Böschung.

Filmreife Szenen spielten sich Samstagfrüh auf der Tauernautobahn A10 bei Grödig ab. Wegen eines Reifenplatzers verlor ein Pkw-Lenker aus Belgien die Kontrolle über sein Auto. Der Pkw rammte ein Auto aus Deutschland, das sich daraufhin überschlug.

Durch die Wucht des Zusammenpralls schleuderte das Auto aus Deutschland von der Fahrbahn, überschlug sich und kam schließlich in einer Baumgruppe zum Stillstand.

Unfall auf A10 endet glimplich

Aufmerksame Autofahrer, die den Unfall beobachteten, alarmierten sofort die Einsatzkräfte. Die drei Insassen des Fahrzeuges aus Essen hatten großes Glück und kamen mit dem Schrecken davon. Eine Person wurde mit leichten Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Auch die Insassen des Pkw aus Belgien blieben glücklicherweise unverletzt.

Die beiden am Unfall beteiligten Autos mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Grödig und Niederalm halfen bei den Bergungsarbeiten.

Leichte Verkehrsbehinderungen auf A10

Im dichten Reiseverkehr kam es aufgrund des Unfalls auf der A10 zu leichten Verkehrsbehinderungen. Die Autobahnpolizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 08:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/reifenplatzer-loest-spektakulaeren-crash-auf-a10-bei-groedig-aus-41616670

Kommentare

Mehr zum Thema