Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Reifenquietschen beim Antheringer Bergslalom

Der offene Kurzslalom fand auf einer kurvenreichen Bergstraße statt. FMT-Pictures/TA
Der offene Kurzslalom fand auf einer kurvenreichen Bergstraße statt.

Der MSC-Lochen veranstaltete am Sonntag das Antheringer Bergrennen auf einer noch nie dagewesenen Strecke: 1.260 Meter, sieben Kurven und 96 Höhenmeter wurden dabei in unter einer Minute bewältigt.

Der offene Kurzslalom fand auf einer kurvenreichen Bergstraße statt. In jeder Klasse wurden drei Wertungsläufe gefahren. Die Zeiten der beiden schnellsten Läufe und eventuell verhängte Strafsekunden werden bei der Wertung addiert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.05.2019 um 09:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/reifenquietschen-beim-antheringer-bergslalom-48438103

Kommentare

Mehr zum Thema