Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Salzburger fiel beim Aufsteigen kopfüber vom Pferd: Bewusstlos

Nachdem der Flachgauer am Boden aufgeprallt war, blieb er bewusstlos liegen. Bilderbox/Symbolbild
Nachdem der Flachgauer am Boden aufgeprallt war, blieb er bewusstlos liegen.

Ein 57-jähriger Salzburger ist am Freitag bei einem Reitunfall in Schleedorf im Flachgau vermutlich schwer verletzt worden. Der Mann wollte auf einer schneebedeckten Koppel auf einen Haflinger aufsteigen, fiel dabei aber aus ungeklärter Ursache kopfüber vom Pferd.

Nachdem der Flachgauer am Boden aufgeprallt war, blieb er bewusstlos liegen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg. Laut Polizei hatte er einen Helm getragen. Der Mann wollte mit einem Kompagnon zu Mittag einen Ausritt unternehmen.

(APA)

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 02:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/salzburger-fiel-beim-aufsteigen-kopfueber-vom-pferd-bewusstlos-46239109

Kommentare

Mehr zum Thema