Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Salzburger Hauptbahnhof: Westbahnstrecke für drei Stunden gesperrt

Im Frühverkehr kam es zu erheblichen Behinderungen (Symbolbild). Neumayr/Archiv
Im Frühverkehr kam es zu erheblichen Behinderungen (Symbolbild).

Wegen einer behördlichen Sperre musste Dienstagfrüh die Westbahnstrecke zwischen dem Salzburger Hauptbahnhof und Hallwang-Elixhausen (Flachgau) für rund drei Stunden gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Frühverkehr.  

Von 4.45 Uhr bis 7.45 Uhr war die Westbahnstrecke in beiden Richtungen gesperrt. "Im Nahverkehr wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, im Fernverkehr wurde die Sperre abgewartet", gab ÖBB-Pressesprecher Rene Zumtobel gegenüber SALZBURG24 an. Der Rückstau an den Bahnhöfen löste sich allmählich auf.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 10:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/salzburger-hauptbahnhof-westbahnstrecke-fuer-drei-stunden-gesperrt-53958286

Kommentare

Mehr zum Thema