Jetzt Live
Startseite Flachgau
17-jähriger verletzt

Polizei forscht brutale Schläger aus

Trio soll in Wals auf 17-Jährigen losgegangen sein

SB, Gewalt, Schlägerei, Faust Bilderbox
Ein 17-Jähriger wurde vor einem Lokal in Wals-Himmelreich brutal niedergeschlagen. (SYMBOLBILD)

Nachdem ein 17-Jähriger am letzten Wochenende vor einem Lokal in Wals-Himmelreich (Flachgau) niedergeschlagen wurde, konnte die Salzburger Polizei nun drei mutmaßliche Täter ausforschen. Das Trio wird wegen absichtlich schwerer Körperverletzung angezeigt.

Wals-Siezenheim

Laut Polizeibericht wurde der 17 Jahre alte Kroate am Abend des 29. August vor einem Lokal in Wals-Himmelreich durch Schläge und Tritte verletzt, auch als er schon am Boden lag.  

17-Jähriger niedergeschlagen: Trio ausgeforscht 

Der 17-Jährige erlitt bei der Attacke Verletzungen und begab sich selbständig unverzüglich in ärztliche Behandlung und zeigte den Sachverhalt am nächsten Tag bei der Polizei an. Den Beamten gelang es nunmehr zwei Salzburger im Alter von 17 und 18 Jahren sowie einen 17-jährigen Georgier als mutmaßliche Täter auszuforschen. 

Die drei Beschuldigten werden wegen absichtlich schwerer Körperverletzung angezeigt. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 02:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/salzburger-polizei-forscht-drei-brutale-schlaeger-aus-92465530

Kommentare

Mehr zum Thema