Jetzt Live
Startseite Flachgau
Pinguine kommen nach Salzburg

Bauarbeiten für Anlage beginnen

Ab 2020 sollen im Salzburger Zoo auch Pinguine herumtollen. Die neue Anlage ist bereits im Bau, vor kurzem haben die Arbeiten begonnen. Ihre neue Heimat finden die putzigen Frackträger gegenüber der Nashorn-Anlage und neben den Zebramangusten.

Im Februar gab der Zoo die freudige Nachricht bekannt. Die Tiere seien laut Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner stark gefährdet: "Deshalb haben wir uns entschieden, dass Pinguine zukünftig in Salzburg leben werden. So leisten wir einen wichtigen Beitrag zum Schutz und Erhalt."

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.06.2019 um 03:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/salzburger-zoo-beginnt-mit-bau-der-pinguin-anlage-68297725

Kommentare

Mehr zum Thema