Jetzt Live
Startseite Flachgau
Salzburgring

Red Bull testet neues Motorhome-Konzept

Vor dem Formel-1-Grand-Prix in Barcelona testen alle Teams ihre neuen F1-Tempel. Wir haben die ersten exklusiven Fotos vom neuen Motorhome-Konzept von Red Bull Racing am Salzburgring.

Hof bei Salzburg, Plainfeld, Koppl

Der große Preis von Spanien ist dafür bekannt, dass alle Fahrerlager nach den ersten Übersee-Rennen ihre gigantischen und teuren Motorhome-Konzepte präsentieren und zum ersten Mal abseits von den sterilen Pavillons wohnen. 

Red Bull Racing: Formel-1-Motorhome im XXL-Format

Bereits seit Wochen laufen die Aufbauarbeiten und Tests von Red Bull Racing am Salzburgring auf Hochtouren. "Bei den Arbeiten am Salzburgring handelte es sich um Probeaufbauten für ein neues Motorhome-Konzept. Weitere Informationen dazu werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben", lautet das offizielle Statement von Red Bull auf SALZBURG24-Anfrage.

Es ist zwar nicht üblich, dass die Teams jedes Jahr mit einem neuen Motorhome anrücken, doch Red Bull verpasste seinem Formel-1-Tempel diese Saison einen neuen Stempel. Mit einer schlichten Holzfassade und viel Glas setzt die Scuderia Torro Rosso gemeinsam mit Honda und Aston Martin auf ein zeitloses Design mit wenig Glamour. Dafür sticht das Motorhome im XXL-Format mit seiner Größe heraus.

Beim Rennen in Barcelona steht der F1-Tempel zwischen dem 10. und 12 Mai zum ersten Mal in Einsatz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.05.2019 um 05:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/salzburgring-red-bull-testet-neues-motorhome-konzept-69696784

Kommentare

Mehr zum Thema