Jetzt Live
Startseite Flachgau
Schafberg

Bub (9) stürzt 40 Meter über steile Böschung

Schwerverletztes Kind ins Spital geflogen

SB, ÖAMTC, hubschrauber, C6 ÖAMTC
Du Bub wurde mit dem Rettungshubschrauber C6 ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen.

40 Meter weit ist am Samstag ein neunjähriger Bub auf dem Schafberg in St. Gilgen (Flachgau) abgestürzt. Der Bub aus Oberösterreich erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Seine Familie musste den schrecklichen Unfall mitansehen.

Sankt Gilgen

Der Neunjährige war mit seiner Familie bei einer Wanderung auf dem Schafberg im Bereich der Burggrabenklamm unterwegs, als er plötzlich das Gleichgewicht verlor und stürzte. Wie die Polizei am Nachmittag via Aussendung mitteilte, stürzte der Bub rund 40 Meter über eine vorerst sehr steile und später felsig senkrechte Böschung in das Bachbett des Burggraben-Bachs ab.

Der Neunjährige wurde vom Rettungshubschrauber "Christophorus 6" in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen. Die Angehörigen mussten durch das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.06.2019 um 01:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/schafberg-neunjaehriger-stuerzt-40-meter-ueber-steile-boeschung-71452885

Kommentare

Mehr zum Thema