Jetzt Live
Startseite Flachgau
Flachgau

Schüler in Hof von Auto erfasst und verletzt

 Ein acht Jahre alter Schüler wurde am Donnerstag in Hof von einem Auto erfasst und verletzt. Trotz der Verletzung ging der Schüler nach dem Unfall in die Schule.

Der Achtjährige überquerte am Donnerstag gegen 7 Uhr in Hof auf dem Zebrastreifen die Dorfstraße zur Volksschule. Offensichtlich bemerkte der Schüler einen langsam fahrenden Pkw nicht, stieß auf Höhe der Fahrertür gegen das Auto und stürzte, meldete die Polizei.

Schüler ging nach Unfall zur Schule

Die Lenkerin der Autos stieg aus und erkundigte sich bei dem Schüler mehrmals, ob er verletzt sei. Der Bub verneinte und ging in die Schule. Von dort aus wurde der Schüler schließlich ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert, wo eine leichte Prellung im Bereich des Oberschenkels festgestellt wurde. Die Polizei bittet die Fahrzeuglenkerin, sich bei der PI Hof zu melden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 01:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/flachgau/schueler-in-hof-von-auto-erfasst-und-verletzt-59278531

Kommentare

Mehr zum Thema